Der Autor des populären Computerspiels “Angry birds” haben Russian StartUp Tour nach Chanti-Mansijsk gebracht

Programm “Nowosti”, ОFFU “Jugra

Jugorsker Innovatoren können ihre Ideen ins Leben einsetzen. Heute hat ein der größten gemeinrussischen Projekte, der Road-Show “Russian StartUp Tour” heißt, gestartet. Der hat in 26 russischen Städten mit der Unterstützung der Regierung Russland einen Platz genommen. Die Organisatoren sind der Fonds „Skolkovo“ und die Korporation ROSNANO. “StartUp Tour” ist auf die Suche nach den besten zukunftsorientierten high-technologischen Projekte gerichtet. 

Die Studenten der technischen Hochschulen, Wissenschaftler, Residentunternehmen der Technoparks und Businessinkubatoren teilen ihre Ideen. Das Hauptziel der Russian StartUp Tour ist den Entwicklern zu helfen, damit sie das Geld mit ihren Projekten verdienen können.

Zu diesem Zweck werden die führenden Experten in Businessförderung die Vorlesungen und Meisterklassen während des ganzen Tages halten. Die Ideen in IT, Energieeffizienz, Innovationsmaterialen, Biomedizin sind als höchste Priorität in diesem Jahr angesehen. Die meist versprechenden Vorschläge können mithilfe der Investoren verwirklicht und eingesetzt.

Alexander Kim, der erste stellvertretende Governeur in Jugra: “Das ist ein wirklich wesentliches Ereignis für Jugra. Je mehr kluger Ideen, desto mehr wirtschaftlich erfolgreiche Projekte.

Pkka Viljakainen, der Berater des Präsidenten des Fonds “Skolkovo” (Moskau): “Viele Menschen fragen mich danach, ob es möglich ein Unternehmen in so einer kleinen Stadt wie Chanti-Mansijsk starten. Ich würde auf diese Frage gleichzeitig wie ein Finn und wie ein Businessman antworten; Ich habe mein Unternehmen in dem Dorf mit 250 Bewohnern angefangen.“

Investoren können Ihr Projekt bemerken und es investieren. Um einen der besten zu werden, sollen Sie zumindest einen bereiten Businessplan haben.

Olga Belokonewa, die führenden Expertin, Russian Venture Company (Moskau):

Jugra ist eine junge Region im Innovationsbereich. Unterstützungsstrukturen für Hoch technologieunternehmen sind nur 3 Jahre alt, aber die Wirkung der Fondsaktivität ist offensichtlich. Nur während des letzten Jahres haben die Innovationsunternehmen 500 Arbeitsplätze bereitgestellt und 20 Millionen Rubel (Steuer) in Staatshaushalts Russlands bezahlt.

Anastasija Lewdina, Damir Sagadiew, Programm “Nowosti”, ОFFU “Jugra”